Das Unternehmen Walther: Beste Schlagstöcke erwarten Dich

Teleskopschlagstöcke sind ein beliebtes Abwehrmittel und eine gute Maßnahme gegen Angreifer. Jedoch ist es wichtig, dass Du nicht irgendeinen Schlagstock einsetzt, sondern einen mit Qualität. Genau solche Produkte kann Dir der Hersteller Walther bieten, der schon seit mehreren Jahrzehnten im Waffenbereich unterwegs ist. Dabei ist Walther vor allem für seine Schusswaffen bekannt, doch auch im Nahkampfbereich gibt es einige Produkte, die Dich überzeugen werden. Warum Du Dich für Walther als Deinen zukünftigen Schlagstockhersteller entscheiden solltest, erfährst Du hier.

* Preis wurde zuletzt am 30. Oktober 2018 um 21:41 Uhr aktualisiert

Ein Unternehmen mit Tradition

Mit der weltbekannten Ideenschmiede Carl Walther machst Du mit Sicherheit keinen Fehler, wenn Du auf der Suche nach hochwertigen und robusten Waffen bist. Die Innovationen des Unternehmens begannen schon im Jahr 1886, denn damals schuf der Büchsenmacher Carl Walther gemeinsam mit seinem Sohn Fritz die erste Selbstladepistole. Dieser Erfindungsgeist bestimmt noch bis heute das Denken und Handeln der weltbekannten Waffenherstellung. Nach dem Ende des Krieges baute Fritz Walther das Unternehmen in Ulm neu auf, wobei die Stadt noch heute als Forschungs- sowie Fabrikationsstätte dient. Dabei werden auf über 12.000 Quadratmeter viele unterschiedliche Waffen und Produkte hergestellt, die nicht nur in Deutschland Anklang finden. Auch in vielen anderen Teilen der Welt entdeckst Du die Produkte von Walther. Natürlich hat sich das Unternehmen über die Jahre immer weiterentwickelt und neue Innovationen auf den Markt gebracht.

Walther Schlagstock

Was für Angebote erhältst Du?

Das Angebot rund um Walther könnte kaum größer sein, weshalb sich gerade Waffenfreunde hier richtig wohlfühlen werden. Bemerkenswert ist, dass Walther diverse Bereiche mit passender Bewaffnung ausstatten. Zum einen gibt es den Sportschützenverein, welcher viele unterschiedliche Waffen für Veranstaltungen und Schützenfeste bietet. Diese sind vor allem auf eine hohe Präzision sowie eine schöne Optik ausgelegt. Aber auch die Staatsbeamten können sich an den Waffen von Walther erfreuen. Es gibt ein Polizeiportal, welches die gängige Bewaffnung für deutsche Polizisten liefert. Weitere Produkte findest Du im Defence- sowie Jugendportal. Neben klassischen Schusswaffen bietet Dir Walther aber auch eine Großzahl an Nahkampfwaffen an, wie zum Beispiel Messer, Schlagstöcke, Abwehrstöcke und mehr. Selbstverständlich achtet auch hier Walther auf eine exzellente Qualität.

Die beliebtesten Teleskopschlagstöcke von Walther

Mit dem Teleskopschlagstock Walther kannst Du pure Qualität erwarten, denn dank der jahrelangen Erfahrung in der Herstellung, bietet Dir das Unternehmen heute hervorragende Produkte an. Der Teleskopschlagstock Walther ist keine Ausnahme, denn zunächst setzt Walther auf ein passendes Material. Je nach Modell kommt entweder Edelstahl oder Titan zum Einsatz. Beide Materialien sorgen dafür, dass Du kräftig mit dem Stock zuschlagen kannst, ohne dass sich die Materialien dabei verbiegen oder beschädigen. Zudem wurde auf eine gute Handhabung geachtet. Alle Schlagstöcke von Walther haben eine angenehme Länge und sitzen bestens in der Hand. Das ist der Gummierung des Griffs zu verdanken, denn dadurch kann es nicht passieren, dass Du beim Schlagen ausrutscht oder der Stock aus Deiner Hand fällt. Darüber hinaus wurde viel Wert auf Bequemlichkeit gelegt. Du musst den Teleskopschlagstock nicht mehr durch einen Schwung ausklappen, sondern kannst einfach einen Knopf betätigen. Eine Sprungfeder im Inneren sorgt dafür, dass der Schlagstock Dir innerhalb von wenigen Millisekunden zur Verfügung steht.

Teleskopschlagstock Walther im Test

Eindrucksvoll zeigt der Besitzer des Teleskopschlagstock Walther Pro Secur in seinem Video, welchen Schaden man mit einem Schlagstock eigentlich anrichten kann. Sinnbildlich steht für einen Kopf hier hoffentlich nicht die Kokosnuss. Die Zeilupenaufnahme zeigt allrdings sehr schön, wie die Schlagskraft des Schlagstockes die Kokosnuss zerreisst. Der Teleskopschlagstock federt bei diesem Schlag entweder leicht nach oder ist sogar leicht verbogen.

Weitere spannende Artikel zum Teleskopschlagstock

Verhandlung: Angriff mit Schlagstock nach Stocherkahnrennen

Wie jedes Jahr findet am Fronleichnamstag in Tübingen das über die Stadtgrenzen hinaus bekannt Stocherkahnrennen statt, bei dem je nach Wetter bis zu 15.000 Zuschauer anwesend sind. Bei solchen Veranstaltungen fließt natürlich auch häufig Alkohol und der ein oder andere übertreibt es damit sic…

Schlagstock im Auto nicht verboten

Ein Urteil in Neumünster sorgte im Februar 2011 in Deutschland für Aufsehen. Der Transport von einem Teleskopschlagstock ist in Deutschland nicht verboten. Ein Rocker wurde vor Gericht freigesprochen. Der Besitz eines Teleskopschlagstockes ist in Deutschland nicht verboten, allerdings darf man die…

Opel-Fahrer auf A17 bei Dresden mit Schlagstöcken angegriffen

Unbekannte haben am 12.03.2017 laut der Dresdner Polizei einen Opel mit einem Teleskopschlagstock und weiteren Waffen angegriffen. Laut Zeugenbericht wurde der Opel-Fahrer auf der A17 kurz nach dem Dölzschener Tunnel in Richtung Dresden von einem Audi und einem Mercedes von der Fahrbahn abgedrängt…

Wieso solltest Du einen Teleskopschlagstock gehärtet kaufen?

Ein Schlagstock ist eine hervorragende Abwehr- und Angriffswaffe, wobei Du diese in Deutschland nicht in der Öffentlichkeit führen darfst. Sobald Dich die Polizei mit einem solchen Schlagstock erwischt, unwichtig, um welche Art es sich handelt, kann das nicht nur in hohen Geldstrafen resultieren. …

Mehr Sicherheit mit dem Teleskop Abwehrstock

Angriffe können verheerende Folgen haben. Nicht nur große Panik entsteht, sondern auch Verletzungen. Besonders, wenn ein Angreifer auf Dich mit einem Messer zukommt, kannst Du mit Deinem Körper alleine meist nicht mehr viel ausrichten. Deswegen gibt es im Handel diverse Waffen, die Dich bei der A…

Einen Totschläger kaufen: Darfst Du das?

Der Name „Totschläger“ hört sich direkt brutal und bösartig an, dabei handelt es sich nur um einen Stock, welcher am Ende ein Gewicht angebracht hat. Zumeist ist das eine Eisenkugel oder ein befüllter Beutel aus Stoff. In vielen Bereichen findet der Totschläger heute schon einen Einsatzzwec…


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.