Taschenlampe mit Elektroschocker aus Tschechien

Wer in Tschechien (der CZ) nach dem Grenzübergang einmal die asiatischen Märkte besucht hat, wird festgestellt haben, das dort nicht alle agebotenen Waren legal sind. Selbiges betrifft übrigens auch die sogenannten „Polenmärkte“ in Polen. In erster Linie lohnt sich ein Besuch immer zum günstiger Tanken, Essen gehen und Essen kaufen und natürlich auch zum Kauf von Zigaretten. Diese sind dort um ein Vielfaches günstiger als in Deutschland. Wir sind dort natürlich auch auf andere Sachen aufmerksam geworden, die in Deutschland definitiv nicht frei verkäuflich oder sogar verboten sind. Neben Baseballschläger und Teleskopschlagstock weckte eine Taschenlampe mit Elektroschocker unser Interesse.

Taschenlampe Elektroschocker CZ Deutschland

Taschenlampe mit Elektroschocker kaufen

Taschenlampe mt Elektroschocker in der CZ oder in Deutschland kaufen

Einen Elektroschocker in der CZ zu kaufen, der als Taschenlampe getarnt ist, ist relativ einfach! Die Händler machen keinen Hehl daraus, was es mit dieser Taschenlampe auf sich hat. Wer am Stand zu lange einen Artikel anschaut, wird immer von einem Händler angesprochen und wer dankend ablehnt, erhält günstigere Preise als vorher genannt. Die Händler wollen verkaufen, egal ob an Rentner, Frauen oder Jugendliche. Das ist bedenklich, da in Tschechien die Rechtslage bezüglich gekaufter Waffen unklar ist und auch in Deutschland sich vorab viele Käufer der Taschenlampe mit Elektroschocker nicht ausreichend informieren. Das sorgt für regelmäßige Überraschungen bei Grenzkontrollen durch den Zoll. Auch wenn aufgrund offener Grenzen Kontrollen nach verbotenen oder unversteuerten Waren nur Stichprobenartig geschehen, konnte die Grenzpolizei bzw. der Zoll eine Vielzahl an eben diese Als Taschenlampen getarnten Elektroschockern feststellen und auch beschlagnamen.

Den Ertappten erwartet nicht nur ein Ermittlungsverfahren wegen dem Verstoß gegen die Abgabeverordnung ( Steuerstraftat), sondern auch ein Ermittlungsverfahren wegen einem Verstoß gegen das Waffengesetz. Jeder einzelne Fall wird dem Staatsanwalt vorgelegt.

➤➤ Elektroschocker getarnt als Taschenlampe auf Amazon ansehen*

Laut Anlage 2 des Waffengesetz sind Taschenlampen mit Elektroschocker in Deutschland verboten, da sie ihrer Form nach geeignet sind, einen anderen Gegenstand vorzutäuschen oder die mit Gegenständen des täglichen Gebrauchs verkleidet sind.

Grenzübergang bei Schmilka, an dem wir diese Taschenlampen angeboten werden.

Recht unscheinbar liegt die Taschenlampe in der Auslade vieler Shops. Auf dem Karton der Taschenlampe steht nur „1101 Type Light Flashlight (Plus)“, also Typ Taschenlampe. Wer sich weniger damit auseinander setzt und sich freut, für einen relativ günstigen Preis eine massive Stabtaschenlampe (Teleskopschlagstock mit Taschenlampe) gekauft zu haben, die ja unbedenklich sein sollte und im schlimmsten Fall einfach nicht funktioniert, wird bei der Heimkehr überrascht sein.

Taschenlampe mit Elektroschocker in Deutschland kaufen

* Preis wurde zuletzt am 22. September 2017 um 21:46 Uhr aktualisiert

Als erstes merken wir hier an, das der Besitz, wie bereits erwähnt strafbar ist. Diese Taschenlampe mit Elektroschocker ist eine Anscheinswaffe und verbirgt in Form einer Taschenlampe seine wahre Funktion. Trotzdem ist ab und an diese Taschenlampe bei Amazon erhältlich. Waffen zur Selbstverteidigung werden in diesem Online-Shop immer weniger, obwohl die Nachfrage in den letzten Jahren enorm gestiegen ist. So findest du bei Amazon keine Teleskopschlagstöcke mehr in dessen Sortiment. Erstaunlich, dass man dann die Möglichkeit hat, den als Taschenlamp getarnten Elektroschocker legal zu erwerben. Bei der hohen Anzahl an Händlern und Artikeln arbeitet Amazon natürlich mit vielen Automatismen und so ein Angebot rutscht einfach mal durch und bleibt unbemerkt. Die Artikelbeschreibung deutet ja auch nicht darauf hin, das wir es hier mit einem verbotenen Gegenstand zu tun zu haben.

Das weiss scheinbar auch der Händler und versucht offensichtlich soviel wie möglich Modelle der Taschenlampe mit Elektroschocker abzuverkaufen, bevor Amazon diesen Artikel sperrt. Darauf deutet das offerierte Angebot hin, 3 Stück zu kaufen und 1 weiteren kostenfrei zu erhalten.

Generell hat der Händler Police viele Artikel im Angebot, die uns ein wenig seltsam vorkommen, zum Beispiel der Elektroschocker getarnt als Lippenstift. Auch der Preis ist schon sehr heftig, obwohl du zu der Taschenlampe mit Elektroschocker noch einen kubotan und eine kleine Tachenlampe für den Schlüsselanhänger erhälst, sind 70,00 Euro für das alles schn sehr viel.

Wir konnten in der CZ auf dem Markt unsere Elektroschocker-Taschenlampe für 15 Euro erstehen.

Wer den Elektroschocker getarnt als Taschenlampe in Deutschland käuflich erwirbt, brauch sich keine Sorgen um Zollkontrollen oder ähnliches machen. Trotzdem ist diese Waffe in Deutschland verboten. Natürlich zeigen wir dir das Angebot und verlinken auch dorthin, das ist unsere Aufgabe als Informationsportal und so finanzieren wir dieses auch. Allerdings raten wir dir von einem Kauf aus strafrechtlichen Gründen ab.

➤➤ Elektroschocker getarnt als Taschenlampe auf Amazon ansehen*

Funktion

Die Taschenlampe mit Elektroschocker funktioniert hervorragend. Gekauft haben wir diese bereits letztes Jahr und seitdem liegt sie bei uns gut verstaut und wird eigentlich kaum benutzt. Die Taschenlampe an sich ist sehr massiv und liegt gut in der Hand. Dafür sorgt das Aluminiumgehäuse, was scheinbar aus einem Guss ist. Wir konnten keine Möglichkeit finden, die Taschenlampe an einer Stelle zu öffnen und uns das Innere anzuschauen. Die Grundfunktion ist das erzeugen von Licht. Dafür sorgt eine sehr starke LED. Der Akku hält sehr lange und hat trotz der langen Lagerung scheinbar keinerlei Ladungskapazität verloren. Die Taschenlampe ist verdammt hell, du kannst sie nicht nur deinem Angreifer auf den Kopf hauen oder ihn zappeln lassen, ich denke das Blenden in die Augen sorgt auch für einen kurzen moment der Orientierungslosigkeit. Man kann natürlich auch wilde Tiere damit abwehren.

Über den Elektroschocker selbst können wir nicht viel schreiben, da wir zu ängstlich sind, diesen an uns selbst zu testen. Laut Hersteller erzeugt die Taschenlampe mit Elektroschocker eine Blitzentladung mit bis zu 3,6 Millionen Volt. Das ist sehr viel. Auf dem Gehäuse steht etwas von 50.000 Volt.

An der Gehäuseseite gibt es einen 3-stufigen Schalter zum Schieben, der in der mittigen Grundstellung die Taschenlampe ausschaltet. Schiebt man diesen nach oben, geht die Taschenlampe an. Schiebt man den Schalter komplett nach unten, passiert erstmal nichts. Dafür ist an der gegenüberliegenden Seite ein weiterer Schalter angebracht, der klein und unscheinbar ist. Auch beim Betätigen diesen passiert erstmal nix. Noch ein Schalter, an der Unterseite. Mit diesem aktivierst du den Elektroschocker.

Elektroschocker anschalten

Schalter Elektroschocker und Ladeanschluss

Drückst du n un den Schalter an der Gehäuseaussenseite, wirst du mit einem lauten Knistern festsellen, das die Stromspitzen an der Gehäusefront der Taschenlampe nicht gerade ungefährlich sind. Der federbelastete Knopf aktiviert also die Taschenlampe mit Elektroschocker. Mit diesem Geräusch kannst du mögliche Angreifer durchaus in die Flucht schlagen, es ist Angst einflössend. Die Elektroden des Elektroschockers sind gut getarnt im oberen Metallring der Taschenlampe bei der LED eingebaut und nicht zu erkennen. Über diese werden Hochspannungs- Blitzentladungen erzeugt. Damit versetzt du Angreifer in Schrecken oder verteidigst sogar dessen Angriff und wehrst ihn erfolgreich ab. um dein Gegenüber mit dem Elektroschocker zu schädigen, musst du eine sehr enge Distanz aufbauen, also nah an deinen Angreifer rangehen. Das kann gefährlich sein. Bringe den Elektroschocker an seinen Körper heran und aktiviere den Elektroschocker. Im besten Fall setzt du diesen sofort ausser Geecht, den die Stromimpulse sorgen für Muskellähmungen und können bei gesundheitlich vorbelasteten personen auch zum Tode führen, beispielsweise durch Herzversagen.

* Preis wurde zuletzt am 22. September 2017 um 21:46 Uhr aktualisiert

Elektroden Taschenlampe

Gut getarnte Elektroden, siehst du sie?

Rechtliches

Der als Taschenlampe getarnte Elektroschocker ist in Deutschland definitiv verboten und eigentlich nicht verkäuflich. Das es trotzdem immer wieder die Möglichkeit gibt, diese verbotene Taschenlampe zu kaufen, zeigt das hier verlinkte Angebot auf Amazon. Natürlich ist fraglich, wie lange man die Taschenlampe mit Elektroschocker dort noch kaufen kann.

Illegal ist diese Taschenlampe aus mehreren gründen. In erster Linie erfüllt sie natürlich den tatbestand der Anscheinswaffe. sprich für das ungeschulte Auge ist nicht erkenntlich, das es sich hier um eine Waffe handelt. Das macht es für Opfer schwer, sich rechtzeitig für eine Selbstverteidigung vorzubereiten. Als Gegenstand des täglichen Bedarfs getarnt, ist die Taschenlampe mit Elektroschocker somit verboten.

esweiteren sind Elektroschocker nur zulässig und frei verkäuflich, wenn auch erst ab 18, wenn sie ein Prüfzeichen, das sogenannte PTB-Zeichen ehrhalten und enthalten. Erteilt wird dieses Siegel von der Bundesanstalt für Materialforschung (BAM). Mit diesem wird bescheinigt, dass der Elektroschocker gesundheitlich unbedenklich ist. Leider sind Elektroschocker mit einem PTB-Zeichen auch relativ unwirksam.

In den Medien

Aufgrund der Tatsache, dass eben der Besitz der Taschenlampe mit Elektroschocker und in sicherlich vielen weiteren Ländern in der EU verboten ist, laufen eben viele in die Falle, unbewusst oder auch bewusst eine Straftat zu begehen. Es gibt Bürger, die diese versteckten Waffen im großen Stil nach Deutschland einführen und auch eben diese, die sich bis zur Entdeckung garkeiner Schuld bewusst sind. Dem entsprechend gibt es zum als Taschenlampe getarnten Elektroschocker immer wieder Zeitungsberichte, gerade in Örtlichkeiten nahe der deutschen Grenze.

  • Am 11.11.2014 warnt die Polizei in Nordthüringen vor als Taschenlampe getarnten Elektroschockern. Diese wurden in der Vergangenheit in Nordhausen und Göttingen festgestellt und beschlagnahmt. So getarnte Waffen sind laut dem Waffengesetz in Deutschland verboten und gehören nicht in deutsche Haushalte. Mehr erfährst du im Artikel der Hessischen/ Niedersächsischen Allgemeinen.
  • Die Märkische Online Zeitung berichtete ebenfalls am 04.04.2015 über die zweifelhaften Taschenlampen. Der Zoll in Frankfurt Oder fand zu dieser Zeit immer mehr Elektroschocker, die als Taschenlampe getarnt für den Verkauf auf polnischen und tschechischen Märkten bestimmt sind, Importiert werden diese in aller Regel aus China. Anstatt Batterien werden in die Geräte Hochleistungsakkus integriert, die diese Art von Elektroschockern äußerst gefährlich machen.
  • Am 28.04.2017 berichtete das Onlinemagazon von T-Online, dass in Mainz ein herrenloser Rucksack gefunden wurde, der neben einer großen Menge Süßigkeiten auch eine Taschenlampe enthielt, die sich bei späterer Begutachtung als Elektroschocker entpuppte. Alle Gegenstände wurden sichergestellt. Mit Ausnahme des Elektroschockers kann der Besitzer mit entsprechenden Eigentumsnachweis alle übrigen Gegenstände bei der Polizei in Mainz abholen.
  • In Leipzig hat die Polizei am 26.11.2015 eine polizeilich bekannte Person angehalten und auf verbotene Gegenstände untersucht. Die Polizisten staunten nicht schlecht, als sie neben illegalen Feuerwerkskörpern, Schlagringen und Zigartten auch 80 Taschenlampen im Kofferraum der Person entdeckten. Die Aussage gegenüber den Zöllnern, die Elektroschocker für einen Freund besorgt zu haben und von der Funktion der Taschenlampen nichts gewusst zu haben, half da leider wenig. Die verbotenen Gegenstände wurden beschlagnahmt und eine entsprechende Anzeige gefertigt.

➤➤ Elektroschocker getarnt als Taschenlampe auf Amazon ansehen*

Foto: Zoll

* Preis wurde zuletzt am 22. September 2017 um 21:46 Uhr aktualisiert

Spannende Bilder zum Elektroschocker

Video: Taschenlampe mit Elektroschocker im Test

Weitere spannende Selbstverteidigungswaffen

10.000 Euro Prämie beim Kauf von Schutzwesten

Sicherheitsunternehmen haben derzeit die Möglichkeit beim Kauf Ihrer Schutzausrüstung, insbesondere bei Schutzwesten und Sicherheitschuhe 40% Ihrer Investitionen zurück zuerhalten bis maximal 10.000 Euro jährlich.

Die gesetzliche Unfallversicherung fördert Mitgliedsunternehmen, welche in…

Unterschied: ballistische, schnitthemmende und stichfeste Weste

Schutzweste ist nicht gleich Schutzweste. Inspiriert von einer Mitglieder-Frage im Forum des Securitytreff eine kurze Erläuterung zu den Unterschieden bei Schutzwesten je nach Einsatzgebiet.
Ursprüngliche Frage:
De ursprüngliche Frage bzw. Sorge des Fragestellers war, ob ein Messer (sehr gutes …

Taser kaufen – Funktion, Preis & Legalität

Die Elektroschockpistole ist eine Distanzwaffe, die umgangssprachlich recht häufig einfach nur Taser genannt wird. Besonders populär ist sie in der USA, den dort gehört sie mit zum Arsenal der Polizei. Der Taser hat dort häufig den Einsatz von tödlichen Schusswafen verhindert und somit Straftä…

Stichschutzweste

In vielen Berufen ist es mittlerweile erforderlich, sich vor Angriffen durch Dritte zu schützen. Gewalttaten bzw. deren öffentliche Wahrnehmung nehmen in Deutschland ständig zu. Daher wird bei der Ausübung vieler Berufe mittlerweile empfohlen, eine Stichschutzweste zu tragen. Das betrifft Polizi…

Quarzsandhandschuhe & Einsatzhandschuhe

Quarzsandhandschuhe bei Amazon* (anklicken)

Polizisten, Türsteher, Securitys und auch Hooligans, sowie die Antifa tragen gerne Quarzsandhandschuhe. Laut Online-Shops und Verkäufern sind diese Schlaghandschuhe in erster Linie zur Selbstver…

Schusssichere Weste – Lebensretter bei Polizei und Bundeswehr

Westen, die ihren Träger vor tödlichen Wunden verursacht durch Waffengeschosse schützen, nennt man umgangssprachlich schusssichere Westen. Getragen werden sie im zivile und militärischen Bereich. Personen, deren Leben bedroht wird, tragen Schutzwesten unter oder sichtbar über der Kleidung um be…

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Gesamt: 4,00 von 5)


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.