Mashoonga & Fandango – Aggressionsabbau für Kinder

Mashoonga ist ein Spiel, das angelehnt an die asiatische Kampfkunst mit Schwertern aus Schaumstoff gespielt wird. Aufgrund der schlagabsorbierenden Schaumstoffumhüllung eignen sich diese Art von Schlagstock hervorragend zur Gewaltprävention und zum Aggressionsabbau. Häufig wird Mashoonga auch zur Therapie von beispielsweise Gewalttätern engesetzt.

Mashoonga-Sticks sind Spielzeuge der anderen Art, die du als Kind sicherlich auch gerne gehabt hättest. Oft trugen Kinder mit Stöcken und Latten „Fechtkämpfe“ aus und bauten so überschüssige Energie ab, in dem sie ihr Können unter Beweis stellten.  Mit dem Mashoonga oder Fandango ist das heute ebenso möglich, aber weitaus ungefährlicher als früher. Gerade Geschwister kämpfen oft miteinander, sei es als Spass oder um sich zu behaupten. Diese Schaumstoffschwerter bieten deinen Kindern, ohne Verletzungen Spaß zu haben.

* Preis wurde zuletzt am 22. September 2017 um 22:22 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 22. September 2017 um 22:17 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 22. September 2017 um 21:48 Uhr aktualisiert

Mashoonga bzw. die neuere Version Fandango ist für den Outdoor-Bereich eine neue Trendsportart. Einfach mal aufeinander eindreschen, ganz ohne Konsequenzen. Gerade für Kinder bietet sich beim Kampf mit den Mashoonga`s ein großer Vorteil. Aufgestaute Aggressionen können leicht abgebaut werden. Im Kampf erlernt man sicherlich auch Sozialkompetenzen,lernt seine Grenzen kennen und trainiert Körper und Geist. Wer besser als sein Gegner sein möchte, der trainiert neue Taktiken und Schlagtechniken. Wer dem Mashoonga Trendsport sehr viel Liebe entgegen bringt, der wird sich eventuell auch mit traditionellen asiatischen Kampfküsnten auseinandersetzen und so spielerisch zu einem neuen Hobby finden.

  • fördert die Gewaltprävention
  • fördert Sozialkompetenz im Wettkampf
  • fördert den Aggressionsabbau
  • fördert Entwicklung von Körper und Geist
Sport, Training und Action. Mit den Schaumstoffknüppel trainierst du Ausdauer, Reaktion, Koordination und die Motorik.

Mit wenig Geld und viel Spaß kannst du dir und deinem kind also etwas Gutes tun, ohne ständig über Konsequenzen vom Kampf oder Verletzungen nachdenken zu müssen. Die Regeln eines Mashoonga-Kampf sind übrigens denkbar einfach.

Die Mashoonga Regeln

Die Regeln des Mashoonga-Spiels sind denkbar einfach und für jeden einfach zu verinnerlichen. Man tritt in mehreren Runden gegeneinander an. Gekämpft wrd jeweils 1 gegen 1, jeder Spieler trägt ein Mashoonga. In einem Abstand von circa 150 cm geht man in Kampstellung, das Spiel beginnt, sobald jeder kämpfer mit seinem Schlagstock einma den Boden berührt. Ziel ist es, den Körper seines Gegners zu treffen und Schläge gegen den eigenen Körper mit dem Mashoonga abzuwehren. Sobald eine Person 3 Treffer erlangt, ist die Runde beendet. In 6 Runden zeigt sich so, wer der bessere „Schwertkämpfer“ ist.

Für wen ist der Mashoonga geeignet?

Der Mashoonga eignet sich für Personen, die gerne mal kleine Kämpfe und Rangeleien haben, die allerdings stets einen spaßigen Charakter haben und nicht auf Verletzungen abzielen. Ein kleines Kräftemessen liegt in der menschlichen und vorallem männlichen Natur. Dafür sind diese Schaumstoff-Sticks natürlich bestens geeignet. Laut Hersteller sollte man erst ab einem Alter von 10 Jahren damit gegeneinander antreten. Alles darunter obliegt natürlich den Eltern.

Und natürlich können mit dem Mashoonga / Fandonga auch Erwachsene spielen.

Wo kann man Mashoonga oder Fandonga kaufen?

Die Schaumstoffsticks gibt es in vielen gut ausgestatteten Sportgeschäften, z.B. bei Sport Thieme, die in Deutschland viele Filialen haben. Wer nicht lange Suchen möchten, kann im Internet naürlich am einfachsten seine Mashoonga kaufen. Die besten Angebote findest du dazu hier auf dieser Seite weiter oben im Artikel. Preislich musst du mit rund 30 Euro rechnen Bei Amazon ist der Versand ab 29 Euro übrigens kostenfrei.

Weitere spannende Artikel zur Selbstverteidigung

10.000 Euro Prämie beim Kauf von Schutzwesten

Sicherheitsunternehmen haben derzeit die Möglichkeit beim Kauf Ihrer Schutzausrüstung, insbesondere bei Schutzwesten und Sicherheitschuhe 40% Ihrer Investitionen zurück zuerhalten bis maximal 10.000 Euro jährlich.

Die gesetzliche Unfallversicherung fördert Mitgliedsunternehmen, welche in…

Unterschied: ballistische, schnitthemmende und stichfeste Weste

Schutzweste ist nicht gleich Schutzweste. Inspiriert von einer Mitglieder-Frage im Forum des Securitytreff eine kurze Erläuterung zu den Unterschieden bei Schutzwesten je nach Einsatzgebiet.
Ursprüngliche Frage:
De ursprüngliche Frage bzw. Sorge des Fragestellers war, ob ein Messer (sehr gutes …

Taser kaufen – Funktion, Preis & Legalität

Die Elektroschockpistole ist eine Distanzwaffe, die umgangssprachlich recht häufig einfach nur Taser genannt wird. Besonders populär ist sie in der USA, den dort gehört sie mit zum Arsenal der Polizei. Der Taser hat dort häufig den Einsatz von tödlichen Schusswafen verhindert und somit Straftä…

Stichschutzweste

In vielen Berufen ist es mittlerweile erforderlich, sich vor Angriffen durch Dritte zu schützen. Gewalttaten bzw. deren öffentliche Wahrnehmung nehmen in Deutschland ständig zu. Daher wird bei der Ausübung vieler Berufe mittlerweile empfohlen, eine Stichschutzweste zu tragen. Das betrifft Polizi…

Quarzsandhandschuhe & Einsatzhandschuhe

Quarzsandhandschuhe bei Amazon* (anklicken)

Polizisten, Türsteher, Securitys und auch Hooligans, sowie die Antifa tragen gerne Quarzsandhandschuhe. Laut Online-Shops und Verkäufern sind diese Schlaghandschuhe in erster Linie zur Selbstver…

Schusssichere Weste – Lebensretter bei Polizei und Bundeswehr

Westen, die ihren Träger vor tödlichen Wunden verursacht durch Waffengeschosse schützen, nennt man umgangssprachlich schusssichere Westen. Getragen werden sie im zivile und militärischen Bereich. Personen, deren Leben bedroht wird, tragen Schutzwesten unter oder sichtbar über der Kleidung um be…


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.