Die beliebtesten Holzarten für Baseballschläger

Baseball ist ein Spaß für die ganze Familie und wird auch in Deutschland immer professioneller betrieben. Neben dem Ball und passenden Handschuh ist vor allem eines wichtig: Der richtige Baseballschläger. Das lange Schlagholz sorgt für einen ordentlichen Schwung, sodass Dein Ball sicherlich bis zum Homerun fliegt. Neben den Unterschieden zwischen Aluminium- sowie Holzschläger musst Du darauf achten, welche Art von Holz für die Herstellung zum Einsatz kam. Immerhin hat jede Holzsorte andere Eigenschaften, die Du auch beim Spiel bemerken wirst.

* am 11.12.2018 um 21:48 Uhr aktualisiert

* am 11.12.2018 um 21:49 Uhr aktualisiert

* am 11.12.2018 um 21:50 Uhr aktualisiert

* am 11.12.2018 um 21:48 Uhr aktualisiert

* am 11.12.2018 um 21:48 Uhr aktualisiert

* am 11.12.2018 um 21:49 Uhr aktualisiert

Wieso spielt die Holzart eine wichtige Rolle?

Aus vielen unterschiedlichen Bäumen werden Möbel, Werkstücke und zahlreiche andere Produkte hergestellt. In erster Linie kommt das Holz aus optischen Gründen zum Einsatz. Immerhin wirkt Holz sehr wohnlich und gemütlich. Aber auch die widerstandsfähigen Eigenschaften des Materials dürfen nicht vergessen werden. Gemeinsam mit der richtigen Pflege kann Holz für Jahrzehnte im Einsatz sein, ohne dass Du Einbußen feststellst. Bei einem Holzbaseballschläger ist es nicht anders. Die verwendete Holzart bestimmt darüber, wie gut das spätere Sportgerät ist. Werden beispielsweise minderwertige Holzsorten verwendet, kann es zu Eindellungen im Material kommen. Das führt hingegen dazu, dass Bälle nicht mehr richtig geschlagen werden können. Der Baseballschläger wäre somit unbrauchbar. Aus diesem Grund ist es deshalb essenziell, dass das perfekte Holz für Ihren Baseballschläger verwendet wird.

Baseballschläger Holzart – Die beliebtesten Angebote

Die Diskussion um die beste Baseballschläger Holzart findet schon seit Jahrzehnten statt, wobei sich heute viele Profispieler auf ein Material geeinigt haben: Maple. Es handelt sich hierbei um Ahorn, dass auch in Deutschland wächst. Für professionelle Schläger kommt hingegen Rock Hard Maple zum Einsatz. Dieses besondere Holz wächst nur in Nord-Amerika. Der Vorteil von Ahorn ist, dass dieses durch einen neuen Prozess deutlich an Gewicht verliert. Das ist der langen Trocknung zu verdanken, sodass der Wassergehalt abnimmt und ein idealer Baseballschläger entsteht. Ansonsten ist Ahorn sehr stabil und robust, sorgt aber auch für den typisch lauten Knall, der beim Aufschlag entsteht. Bemerkenswert ist, dass Ahornschläger auch noch nach Jahren im Einsatz sein können. Sie sind sehr haltbar und beschädigen nicht leicht. Eine andere Variante ist Eschenholz. Dieses ist nicht ganz so trocken wie Ahorn, doch wesentlich biegsamer. Dafür geht aber die Robustheit ein wenig verloren, was Du durch verschiedene Beschädigungen im Holz feststellen wirst. Ein kleiner Aspekt nebenbei: Es ist unwichtig, welche Art von Holz Du für Deinen Baseballschläger verwendest, mit allen Arten schlägst Du den Ball nicht weiter. Das haben Untersuchungen bewiesen.

Der Preis: Je nach Holzart unterschiedlich

Holz fuer Baseball

Holz zur Herstellung eines Baseballschläger

Nicht nur die Eigenschaften des Baseballschlägers werden durch die diversen Holzsorten beeinflusst, sondern auch der Preis. Es fällt Dir sicherlich auf, dass es heute eine große und bunte Auswahl an Schlägern gibt, die aus diversen Holzarten hergestellt werden. Dabei gilt immer, dass Baseballschläger aus minderwertigen Holz automatisch günstiger sind. Teure Holzarten, wie Ahorn, haben natürlich auch einen stattlichen Preis. Allerdings musst Du aufpassen. Gerne werden Baseballschläger als Ahornschläger oder ähnliches bezeichnet, doch sind dies nicht. Alleine die „Hülle“ ist aus diesem Holz gefertigt, wobei der Kern aus billigen Holzfüllstoffen besteht. Aus diesem Grund solltest Du beim Kauf immer darauf achten, dass es sich um einen Vollholzschläger handelt.

Immer mehr Profis spielen mit Marple

Soft- und Hart-Marple

Das Edelholz Marple wird aus dem amerikanischen Spitzahorn gewonnen. Der Oregon-Ahorn besitzt die größten Blätter aller Ahornbäume. Mit einem Stammdurchmesser von 1,5 Meter und einer Wuchshöhe bis zu 30 Metern ist der Marple-Ahorn ein stattlicher Baum, essen Holz eine grau-weiße Färbung hat. Das Kernholz selbst ist rötlich-braun gefärbt und äußerst robust.

Die Vorteile von Marple:

  • lässt sich gut bearbeiten
  • nach Beizung und Polierung ausgezeichnete Oberfläche
  • geeignet zum Drechseln und Schnitzen
  • Verwendung beim Baseball, Möbelherstellung, Schnitzerein

Oregon-Ahorn sind in Deutschland relativ selten. Ein riesen Exemplar kann allerdings in Frankfurt am Main begutachtet werden. Im Südwesten des Stadtpark steht ein 25 Meter hoher Ahorn-Baum.

Die Hälfte der Spieler des Baseballverbandes Major League Baseball (MLB) spielen mittlerweile mit Baseballschlägern, die aus Holzart, bzw. dem Edelholz Rock Hard Maple gefertigt werden. Mithilfe neuer Trocknungstechniken kann das Gewicht des Ahornholzes um einen großen Teil reduziert werden. Die Vorteile gegenüber Ash liegen hier klar auf der Hand. Mit der Baseballschläger Holzart Marple kann der Ball weiter gespielt werden, der Klang beim Schlagen ist um einiges lauter und kerniger, was das Publikum erfreut und diese Holzart ist Ahorn-typisch auch um einiges robuster.

Im Gegensatz zu Ash halten die Schläöger aus Ahornholz auch wesentlich länger. Wenn diese Schläger allerdings einmal brechen, können die Holzsplitter zu gefährlichen Verletzungen führen.

Übrigens, wusstest du, dass der Homerun-Rekord von Barry Bonds 2001 mit einem Baseballschläger Holzart Marple erreicht wurde? Ganze 73 Homeruns gelangen dem Spieler, auch das ist ein Teilgrund, weshalb immer mehr Spieler zum Ahornholz greifen.

Baseballschläger aus Marple m Produkttest

Weitere spannende Artikel zum Baseballschläger

Baseballschläger selber bauen / drechseln

 

Auf 1-2-do.com haben wir einen interessanten Artikel gefunden. Wer das Portal noch nicht kennt, sollte sich das definitiv einmal anschauen. Dort stellen Heimwerker ihre neusten Ideen und Bauwerke vor und zeigen teilweise auch mit einer Anleitung, was sie gebaut haben und wie das Ergebnis a…

Immer ein Blickfang: der Baseballschläger in schwarz

Ein Baseballschläger muss heute mehr können, als einfach nur einen Ball so weit wie möglich zu schlagen. Du willst einen Schläger in der Hand halten, der auch noch gut aussieht. Sicherlich kannst Du Dich mit den üblichen Modellen vergnügen, doch manchmal muss es etwas Besonderes sein. Vor alle…

Aufblasbarer Baseballschläger für einen lustigen Spaß

Nach einem harten Tag oder viel Stress reicht es manchmal nicht aus, wenn Du Dich einfach auf Deine Couch legen und entspannen. Oftmals hast Du noch so viel Energie oder Spannung in Dir, welche Du vorher herauslassen musst. Ein aufblasbarer Baseballschläger ist in einem solchen Fall die richtige Wa…

Mini Baseballschläger – Spaß im kleinen Format

Sicherlich kennst Du den Baseballsport, der auch in Deutschland immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Immerhin macht es Spaß den Ball mit dem langen Schläger wegzuhauen und danach seinen Lauf zu beginnen. Vor Spielbeginn gibt es aber viele unterschiedliche Ausrüstungsteile, die Du benötigst. Neben …

Feinste Würze aus dem Pfeffermühlen Baseballschläger

Was ist noch besser, als ein ordentliches Baseballspiel im Fernsehen zu verfolgen? Dabei noch ein leckeres Steak mit frischem Gemüse zu genießen. Doch schnell vergeht Dir der Genuss, wenn ein wenig Würze fehlt. Doch wer möchte mitten im Spiel aufstehen, in die Küche hetzen und eine Pfeffermühl…

Schnell für Ordnung gesorgt mit der Hausordnung im Baseballschläger-

Baseball ist ein aufregender Sport und gewinnt in Deutschland immer mehr an Beliebtheit. Immerhin können schon Kinder mit der Sportart beginnen und sich auf dem Feld austoben. Natürlich benötigst Du für das Spiel einige Kleinigkeiten, wie passende Handschuhe, einen Ball sowie den unverzichtbaren…


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.